30 Minuten Kreativität

Es gibt Tage und Wochen an denen es kaum möglich scheint Zeit für sich und die eigene Kreativität zu haben. Familie, der Alltag und nicht zuletzt der Beruf lassen gefühlt fast keine Freiräume zu.

Umso wichtiger ist es, sich diese Freiräume bewusst zu schaffen.

Selbst 30 Minuten am Tag können ausreichen!

Warum nicht zwischen zwei Terminen in der Nachbarschaft, oder im eigenen Garten fotografieren?

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und es kann aus meiner Sicht sogar sehr reizvoll sein, in einem sehr engen Zeitrahmen zu arbeiten.

DSCF1449-Bearbeitet.jpg

Ich habe mir angewöhnt immer eine Kamera dabei zu haben. So hatte ich gestern eine kleine Lücke im Zeitplan und konnte diese wunderbar nutzen, um an den Osterseen in Iffeldorf zu fotografieren.

 

Hier einige Ergebnisse meiner 30 Minuten Kreativität.

Alle Bilder sind mit der Fujifilm X100F geschossen

.

IMG_2980.JPG
IMG_2981.JPG
IMG_2982.JPG